Jetzt anrufen: +49 241 1890 554

 

Häufige Fragen

Häufige Fragen der Käufer

Sie haben über SEPA.net in einem Online-Shop bezahlt und haben Fragen? In diesem Bereich haben wir die häufigen Frage für Sie zusammengefasst. Sollten Sie dennoch eine Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wie funktioniert der Kaufvorgang über SEPA.net?

SEPA.net ist ein Lastschrift Dienstleiter für Online-Shops. Um einen Kaufvorgang abzuschließen muss der Endkunde seine Mailadresse, Handynummer und Kontodaten hinterlegen. Der Kauf wird durch Eingabe einer per SMS an die angegebene Handynummer versandte TAN verifiziert.

Was mache ich wenn es zu technischen Problemen bei der Abwicklung des Zahlvorgangs kommt?

Bitte versuchen Sie den Kaufvorgang in einem anderen Browser abzuwickeln. Sollte es zu weiteren Problemen kommen wenden Sie sich bitte an support@sepa.net.

Warum erhalte ich Ihre Bestätigungsmail nicht?

Je nach Anbieter kommt es vor, dass unsere Bestätigungsmail in Ihrem Spamordner landet.

Bitte prüfen Sie Ihren Spam-Mailordner. Sollten Sie auch hier keine Bestätigungsmail finden können wenden Sie sich bitte an support@sepa.net.

Wie gehe ich vor wenn der Einzug von meinem Konto fehlgeschlagen ist?

Bitte überweisen Sie den offenen Betrag inkl. Rücklastschriftgebühren und Bearbeitungsgebühren unter Angabe des Aktenzeichens auf unser Konto:

SEPA.net GmbH
IBAN: DE14 3005 0000 0001 5552 18
BIC: WELADEDDXXX

Kann SEPA.net den Betrag erneut von meinem Konto einziehen?

Nein, Sie haben der SEPA.net GmbH lediglich eine einmalige Einzugsermächtigung erteilt.

Welche Gründe können zu einer Rücklastschrift führen?

Für eine Rücklastschrift gibt es viele verschiedene Gründe. Eine Auswahl haben wir hier für Sie zusammen gestellt:

  • Konto ist für SEPA-Lastschriften nicht freigegeben (z.B. Sparkonten)
  • Rückgabe durch die Bank auf Grund:
    • eines vorliegenden Widerruf des SEPA-Lastschriftmandats durch den Zahler
    • eines vorliegenden Sperrauftrag (Zurückweisung) zur Lastschrift durch den Zahler
    • ungenügender Deckung des belastenden Kontos
    • fehlerhafter IBAN des Zahlers wodurch bei der Bank dieser nicht das Konto des Zahlers zugeordnet werden kann
Wie begründen sich die Bankgebühren für eine Rücklastschrift?

Die Rücklastschriftgebühren setzten sich aus den Bankgebühren Ihrer Bank und unserer Hausbank zusammen. Die Höhe der Gebühren können wir nicht beeinflussen.

Wie storniere ich einen Kaufvorgang?

Bitte wenden Sie sich zum stornieren des Kaufvorgangs an den Verkäufer des Produktes.

Wie ändere ich meine Bankverbindung / Abo-Daten?

Loggen Sie sich online auf der Internetseite des Verkäufers an und nehme dort die Änderung vor. Diese werden beim nächsten Zahlvorgang automatisch an uns übermittelt.

Wann erhalte ich mein Produkt?

Leider können wir Ihnen keinerlei Auskunft zu Ihren Produkten geben. Wenden Sie sich hierzu direkt an den Verkäufer.

Ihre Frage ist noch offen? Jetzt Kontaktformular ausfüllen!